2 In Inspirationen

Werbung: Honeymoon – mehr als drei Insider-Reiseempfehlungen für Eure Flitterwochen

Hallo Ihr Lieben,

für viele Brautpaare gehören zum Heiraten die anschließenden Flitterwochen wie die Schlagsahne auf den Erdbeerkuchen. Ich habe mich mit Alexa und Ben alias PURE.Honeymoon (Werbung) über dieses Thema unterhalten und möchte Euch mitnehmen auf die – zunächst nur gedankliche – Reise.  Aber Vorsicht: Ihr könntet Euch hier fieses Fernweh holen – nicht, dass es dann heißt, ich hätte Euch nicht gewarnt…  ; )

Habt Ihr bei aller Hochzeitsplanung schon darüber nachgedacht, ob Ihr eine Hochzeitsreise machen wollt?

Wenn Ihr schon wisst, dass Ihr in die Flitterwochen wollt, dann solltet Ihr bereits während der Hochzeitsvorbereitungen Eure Hochzeitsreise planen und bestenfalls buchen. Warum sollt Ihr jetzt auf einmal alles gleichzeitig machen? Ganz einfach: Zeitlich fallen Eure Hochzeit und die Hochzeitsreise auf dieselbe Zielgerade. Wenn Ihr ein besonderes und vielleicht begehrtes Reiseziel besuchen möchtet, gilt es rechtzeitig zu buchen, bevor die guten Angebote weg sind. Rechtzeitig im voraus gebucht, sichert Ihr Euch zum Einen Euer Wunschziel und zum Anderen könnt Ihr bei Flug, Unterkunft etc. bessere Deals nutzen. Hier einige weitere Ansätze für Eure Überlegungen:

Wann geht`s in die Flitterwochen?

Häufig fahren oder fliegen die Frischverheirateten direkt nach der Hochzeit in die Flitterwochen. Das bietet sich an, um noch ein wenig länger auf Wolke 7 zu schweben. Andererseits schwingt die romantische Stimmung auch im Alltag noch ein Weilchen nach. Dann ist es doch schön, wenn es Etwas gibt, auf das Ihr Euch als nächstes freuen könnt, oder? So ist es, wenn Ihr einige Wochen nach der Hochzeit wegfahrt.

Vorfreude oder Planungsstress?

Für mich gehört zu einer schönen Reise auch immer die Planung und die Vorfreude. Wer jedoch gerade mit der Hochzeitsplanung beschäftigt ist, hat häufig wenig Zeit und Lust, noch ein weiteres Projekt zu organisieren. Dazu kommt, dass diese Reise meist auch eine außergewöhnliche Reise sein soll, die man sonst nicht so schnell noch einmal im Leben machen wird. So ist die Hochzeitsreise oft mit Erwartungen und Emotionen verbunden.

Holt Euch Unterstützung!

Die Gefahr ist dann groß, enttäuscht zu werden, wenn mir etwas wichtig ist. Besser ist, dem vorzubeugen und diese (hoffentlich) einmalige Reise gut zu planen.

Genau wie die Hochzeitsplanerin hilft, das Beste aus der Hochzeit und dem dafür eingeplanten Budget zu holen, hilft der Reiseplaner bei der Erfüllung des Flitterwochentraums.

Eure persönlichen Reiseplaner

Alexa und Ben von Pure.Honeymoon ReiseunternehmenIch möchte Euch Pure.Reisen vorstellen. Das Reiseunternehmen aus Berlin gibt es seit 2005 und hat sich als Pure.Honeymoon seit 2015 auf Hochzeitsreisen spezialisiert. Als Sie mir schrieben und fragten, ob ich sie vorstellen mag, war ich gleich neugierig und wir kamen ins Gespräch. Alexa und Ben von PURE.Honeymoon kreieren mit großer Begeisterung einzigartige und individuelle Hochzeitsreisen zu den schönsten Flecken dieser Welt. Sie arbeiten aus Ihrem Home Office und können so eine ortsunabhängige Erreichbarkeit anbieten. Sie helfen Euch bei Eurer Reiseplanung, egal wo Ihr gerade seid. Sagt Ihnen einfach, welcher Zeitrahmen und Budget Euch zur Verfügung steht und worauf Ihr Lust habt und sie suchen Euch traumhafte Ziele. Telefonisch wisst Ihr immer, wen Ihr an den Hörer bekommt, da sie zu zweit arbeiten. Na gut, da ist noch Ihr Mops Schrippe aber der geht nicht ans Telefon. Da sich beide zu Ihren Projekten absprechen, habt Ihr zudem immer Euren persönlichen Ansprechpartner, der über Eure Reiseplanung bescheid weiß und Euch weiterhelfen kann. Wenn Ihr trotzdem lieber ein Treffen für ein persönliches Gespräch vereinbaren wollt, ist das in Berlin und Umgebung gar kein Problem und darüber hinaus auch möglich. Doch dazu später mehr.

Das Beste: Ihr profitiert von ihrer jahrelangen Erfahrung in der Reisebranche und den persönlichen Kontakten vor Ort, wodurch sich auch viele Sonderwünsche realisieren lassen. Dazu zählt die sogenannte Brautermäßigung:

„Viele Hotels bieten unseren Flitterwochen Reisenden Brautrabatte bis zu 100% an, d.h. Ihr erhaltet als Brautermäßigung auf den Zimmerpreis des jeweiligen Hotels einen Nachlass von 30%, 60% und im Sommer teilweise bis zu 100%. Wir buchen ein halbes Doppelzimmer für den Bräutigam und die Braut erhält einen reduzierten Preis auf Ihre Übernachtung. Diese große Ersparnis ist ganz besonders auf Mauritius zu finden, in diversen Hotels auf den Seychellen, in einigen Malediven Resorts, sowie in vielen Hotels auf Französisch Polynesien. Auch zu runden Jubiläen wie dem 5., 10. oder 15. Hochzeitstag zeigen sich viele unserer Partnerhotels großzügig und gewähren tolle Preisvorteile und Angebote.“ 

Hand aufs Herz Ben – Wo findest Du es am schönsten?

Bei der Frage geriet Ben direkt ins Schwärmen:

„Eines der schönsten Ziele ist immer und immer wieder ein Ressort auf den Malediven!“

Malediven

Wenn Ihr verliebt seid, nichts braucht außer Euch und an einem der traumhaftesten Flecken der Erde einfach abschalten wollt, dann seid Ihr da genau richtig:

Das 1. Bild dieser Seite (Beitragsbild) zeigt die Hotelanlage Vakkaru Maldives. Den absoluten Traum, einer Villa mit Rutsche direkt ins Meer gibt es im Soneva Jani auf Medhufaru Island. Wollt Ihr Euch wie Robinson Crusoe fühlen, dann ist  Soneva Fushi auf Kunfunadhoo das Richtige für Euch.

Letzteres Resort wird als rustikal und dennoch zeitgenössisch, mit hervorragendem Service und legerer, privater Atmosphäre beschrieben, die vor allem auf die Barfußphilosophie zurückzuführen ist:

„no news no shoes“

Das erste Mal habe ich bei Jessi von Journelles etwas von diesen traumhaften Orten gelesen. Sie war selbst da und hat einen Reisebericht mit atemberaubenden Bildern und interessanten Hintergrundinformationen verfasst. Den Link zum Blogbeitrag findet Ihr unten. 

Santorini & Mykonos

Gleich ohne Zögern nennt Ben als zweites Traumziel Santorini:

„Auf die Gefahr hin, dass das jetzt wahrscheinlich mega kitschig klingt, habe ich auf Santorini den bisher schönsten Sonnenuntergang gesehen. „

Oh ja. Mir fallen sofort die weißen Häuser ein, die auf Klippen gebaut diesen großartigen Kontrast zu Meer und Himmel bilden. Wer kennt es nicht? Auf Pinterest (Link unten) gibt es mehr Bilder.

Mir gefällt auch Mykonos sehr  – spätestens seid ich die Fotoreportage einer Hochzeit von Tu  (Tu Nguyen Wedding Photography) gesehen habe (Link unten). Die Gelassenheit der Griechen, das Essen und das Klima sprechen ja eh schon für sich, zudem ist es ein überraschend günstiges Ziel.

Südafrika & Mauritius

Die Kombination aus Safari und Kapstadt in Südafrika und anschließendem Aktivurlaub auf Mauritius ist eine besondere Empfehlung von Ben. 

Das angenehme Klima, die großartige kreolische Küche und interessante Weingüter ; ) könnt Ihr – und das ist ein riesiger Vorteil – vom ersten bis zum letzten Tag ohne Jetlag genießen! 

Als Hoteltipp für Mauritius und die Malediven empfiehlt Alexa die LUX* Resorts. Wer dieser Empfehlung folgt und sich die Hotels einmal anschaut, versteht warum… ♥

Heiraten im Ausland

Bereits in meinem Beitrag über Destination Weddings und Elopements habe ich Euch von der Möglichkeit erzählt, an dem Ort zu heiraten, wo Ihr am liebsten seid oder schon immer sein wolltet. Alexa und Ben von Honeymoon sind zwar keine Wedding Planer können Euch aber trotzdem bei Fragen zu einer Hochzeit im Ausland weiterhelfen und wertvolle Tipps geben.

Solltet Ihr Euch mit dem Ziel noch unsicher sein, keine passende Unterkunft finden oder einfach Hilfe bei Eurer Planung benötigen, dann nehmt einfach mit dem Team von Pure.Honeymoon  Kontakt auf.

Trefft Alexa von Pure.Honeymoon und die Traumfängerin auf dem Wedding Market

Das ist die Gelegenheit, uns persönlich kennen zu lernen. Trefft Alexa von Pure.Honeymoon und klärt Eure Fragen rund um die Flitterwochen. 

Auch Mirko und ich sind am 10.06.2018 im Kees`schen Park in Markleeberg beim Wedding Market. Ihr findet uns am Stand von Mirko Mühlisch Photography neben leckerem Street Food, überirdisch guten Cocktails und vielen Kreativen der Hochzeitsbranche.

Wir haben viele großartige Neuigkeiten dabei und freuen uns sehr darauf, zu sehen was Ihr davon haltet. Das wird wie immer ein schöner Tag im Park, mit wundervollen kreativen Dienstleistern und vielen verliebten Paaren. Ich werde auch auf dem Blog darüber berichten. Für mehr Informationen zum Wedding Market geht es hier entlang.

Links für mehr Flitterwochen-Inspirationen:

  • Jessies Reisebericht über Soneva Jani und Soneva Fushi findet Ihr hier.
  • Die Fotoreportage einer Hochzeit auf Mykonos von Tu Nguyen Wedding Photography könnt Ihr hier anschauen.
  • Noch mehr traumhafte Honeymoon-Ziele habe ich für Euch auf einer Pinterest-Pinnwand zusammengetragen. Da auch ich mich gern in die Ferne träume, ergänze ich  diese Pinnwand sicher von Zeit zu Zeit.

Und Ihr so?

Was sind Eure Flitterwochen-Pläne? Habt Ihr vor, zu verreisen, um die Hochzeitsstimmung noch ein wenig aufrechtzuerhalten, bevor es wieder zurück in den Alltag geht oder fahrt Ihr später?

Wo führt Euch Eure Reise hin? Oder seid Ihr schon wieder zurück? Habt Ihr Tipps für andere Leser? Ich bin gespannt auf Eure Geschichten. Schreibt mir gern einen Kommentar.

Liebe Grüße

Eure

 

 

 

Fotos: GIATTA GmbH

*unbezahlte Werbung, da ich das Firmenkonzept und Alexa & Ben super finde ; )

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworte
    Tamara
    22. August 2018 at 9:20

    Santorini war und ist nach wie vor unser Traumziel für die Flitterwochen. Nach der kirchlichen Hochzeit im nächsten Sommer wird es für uns dorthin gehen. Heuer im Juni nach der standesamtlichen Trauung haben wir uns aber auch einen Mini-Honeymoon in Südtirol gegönnt und im Lindenhof Resort gewellnesst. 😉 LG, Tammy

    • Antworte
      Christin
      23. August 2018 at 9:24

      Santorini ist traumhaft schön! Ich wünsche euch dort eine wundervolle Zeit : )

    Hinterlasse eine Antwort